Fachbetrieb für Service und Wartung im Bereich Abwassersysteme 089/943 910212

Rohrreinigung München

Hier sind Sie richtig, wenn in München und im Umkreis eine professionelle Rohrreinigung zu günstigsten Konditionen gebraucht wird

☑️ Abflussverstopfung

☑️ Rohrverstopfung

☑️ Abflussreinigung

☑️ Rohrreinigung

☑️ Kanalreinigung

☑️ Rohrsanierung

☑️ TV-Inspektion

Das Wasser in der Dusche läuft nicht mehr ab? In der Spüle sammelt sich das Wasser über dem Abfluss? Oder ist sogar das stille Örtchen nicht nutzbar, weil die Toilette verstopft ist?

Es passiert in deutschen Haushalten immer wieder, dass das Wasser nicht mehr so läuft, wie es sein sollte. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass bei Abflüssen und Rohren, die tagtäglich mehrfach frequentiert werden, Verstopfungen auftreten. Dem kann man auch nur bedingt durch umsichtiges Verhalten und mit Siebeinsätzen vorbeugen. Das Problem ist unangenehm und muss schnellstens behoben werden, bevor es zur Katastrophe ausartet, weil der Filius unverrichteter Dinge vor der Badezimmertür warten muss.

Sofort-Notdienst vom Fachbetrieb – schnell, sachgerecht, günstig.

Gut zu wissen, dass Rohrreinigung München als qualifizierter Fachbetrieb nicht nur professionelle Arbeit leistet, sondern diese auch zu günstigsten Preisen anbieten kann und somit besonders fair ist

Wir stehen Ihnen 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr zur Verfügung, egal, ob es sich um einen kleinen Privathaushalt, einen Gewerbetrieb oder ein Unternehmen handelt. Vergleichen Sie gerne. Wir überzeugen durch sorgfältige, schonende sachgerechte Arbeit und Fairness durch günstigste und transparente Kosten.

Unsere freundlichen Fachleute sind in ganz München schnell vor Ort, in allen Münchener Bezirken, wie auch im Umland von München.

 

Bei uns ist der Auftraggebende noch König und braucht deshalb nie lange zu warten.

Rohrreinigung Allach

Rohrreinigung Au

Rohrreinigung Aubing

Rohrreinigung Berg am Laim

Rohrreinigung Bogenhausen

Rohrreinigung Haidhausen

Rohrreinigung Feldmoching

Rohrreinigung Großhadern

Rohrreinigung Laim

Rohrreinigung Maxvorstadt

Rohrreinigung Isarvorstadt

Rohrreinigung Ludwigsvorstadt

Rohrreinigung Milbertshofen

Rohrreinigung Moosach

Rohrreinigung Neuhausen

Rohrreinigung Nymphenburg

Rohrreinigung Schwabing

Rohrreinigung Schwanthalerhöhe

Abfluss verstopft

Chemiereiniger können unnötige Kosten verursachen

Wenn der Abfluss nicht mehr frei ist, kann eine erste Hilfe auf sanfte Art erfolgreich sein, ohne, dass gleich zur Chemiekeule gegriffen werden muss. Chemische Mittel beinhalten nämlich gefährliche Ammoniumverbindungen, die nicht nur Kunststoffrohre angreifen, sondern sogar bei Metallrohren Schäden verursachen. Dadurch werden vermeidbare Kosten verursacht, weil als Folge die Rohre wieder saniert werden müssten. Nicht zuletzt schaden diese ätzenden Mittel auch Mensch und Umwelt.

Auch Rohrgranulate sind für verstopfte Abflüsse denkbar ungeeignet. Sie versprechen zwar kurzfristigen Erfolg. Allerdings heizen sie sich auf, wenn sie zum Einsatz kommen. Durch diesen chemischen Prozess werden die Dichtungen geschädigt, und es setzen sich erhärtete Klumpen fest. Diese Schäden sind unnötig, weil sie nur noch durch den Ausbau und die Ersetzung des Abflusssystems behoben werden könnten. Sparen wir uns besser diese unnötigen Kosten.

Hausmittel zur Beseitigung von verstopften Abflüssen

Alte Hausmittel sind empfehlenswert, um leicht verstopfte Abflüsse frei zu bekommen, wie beispielsweise heißes Wasser. Dazu gießen Sie einfach einen Topf mit kochendem Wasser in den Abfluss. Noch effizienter wirkt das Ganze, wenn Sie noch ein paar Esslöffel Salz untermischen. Bitte achten Sie aber auch hier bei Kunststoff-Abflussrohren darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Diesen Vorgang kann man bei Bedarf wiederholen, wenn nach einmaliger Anwendung noch kein Erfolg zu beobachten ist.

Weitere Methoden sind der Einsatz von Essigessenz, Backpulver oder Natron, wie auch der altbekannte Pömpel, um leichte Verstopfungen zu lösen. Hierzu schütten Sie vier Esslöffel Natron oder Backpulver in den Ausguss, danach folgt eine kleine Tasse Essigessenz. Ihr Abfluss wird jetzt anfangen, zu sprudeln. Sobald der Sprudelvorgang abgeschlossen ist, sollte das Metallrohr mit heißem Wasser und das Kunststoffrohr mit warmen Wasser durchgespült werden. Bei oberflächlichen Verstopfungen kann der Abfluss hierdurch schon wieder frei sein.

Tipp: Zur Vorbeugung von Verstopfungen in regelmäßigen Abständen eines dieser Hausmittel zu nutzen schützt vor hartnäckigeren Verstopfungen.

Hausmittel helfen natürlich nur kurzfristig und oberflächlich gegen Rohrverstopfungen:

Wenn nichts mehr geht, müssen Profis in Aktion treten, um eine qualifizierte und fachgerechte Rohrreinigung durchzuführen.

Unsere freundlichen Fachleute sind schnell an Ort und Stelle und betreiben erst einmal mit detektivischen Gespür die entsprechende Ursachenforschung. Da die Konstruktionen von Abflüssen, Siphons und Rohren leider nicht einheitlich sind und zusätzlich oftmals auch stark verwinkelt, muss hier mit äußerster Vorsicht herangegangen werden, damit es zu keinen unnötigen Schäden kommt. Vertrauen Sie gerne unserer langjährigen Erfahrung und unserem Knowhow, die es uns möglich macht, schonend und fachgerecht mit Ihrem Eigentum umzugehen. Nach unserer sachgerechten Abflussreinigung läuft das Wasser wieder ab, Ihre Sanitäranlagen funktionieren wieder einwandfrei.

Badewannenabfluss verstopft

Auch in einem blitzsauberen Haushalt sammeln sich im Laufe der Zeit unter dem Abfluss der Badewanne allerlei Rückstände an. Das sind beispielsweise Produktreste von Seifen, Duschgels, Shampoos, Spülungen, die Fett enthalten, wie auch Haare oder Hautschüppchen. Deshalb ist es auch nicht ungewöhnlich, dass  der Wasserabfluss irgendwann nicht mehr richtig funktioniert, der Abfluss verstopft und danach das Wasser stehen bleibt.

Bevor Sie zur berüchtigten Chemiekeule greifen, sollten Sie auch hier versuchen, mit sanften Mitteln für Abhilfe zu sorgen, wenn Sie selbst Hand anlegen wollen. Ihre Rohre werden es Ihnen danken und Ihr Geldbeutel wird von unnötigen Kosten verschont, den eine Rohrsanierung verursacht.

Tipp: Zuerst sollte die Abfluss-Abdeckung entfernt werden, um direkt unter dem Abfluss die angesammelten, übel riechenden Rückstände zu entfernen.

Unsere Fachleute sind schnell bei Ihnen, um Ihre Rohre zu reinigen – damit Sie wieder gemütlich baden können.

Waschbecken verstopft

Waschbecken sind tagtäglich in Benutzung. Nicht verwunderlich, dass sie hin und wieder ihren Dienst quittieren und verstopfen. Haare, Bartstoppeln, Seifenreste oder Zahnpasta verklumpen im Laufe der Zeit und bilden eine Barriere, die das Wasser nicht mehr fließen lässt.

Wenn Sie bemerken, dass das Wasser nicht mehr richtig abläuft, ist es Zeit, sich darum zu kümmern. Ein Aufschub wäre nicht ratsam, weil es dadurch zu einer Verschlimmerung und weiteren kostenintensiveren Schäden kommen könnte.

Abfluss verstopft

Vielleicht sind Sie auch handwerklich begabt und möchten selbst aktiv werden, damit das Waschbecken wieder optimal funktioniert?

Nutzen können Sie hierzu auch altbekannte Hausmittel, die dafür infrage kommen. Dabei ist die mechanische Entfernung der Dreckbarriere vielleicht nicht so angenehm, aber den aggressiven Rohrreinigern vorzuziehen.  Schrauben Sie hierzu die Abflussabdeckung ab und entfernen den gesamten Dreck, der sich darunter befindet.

Wenn eine Saugglocke, ein Pömpel im Haushalt ist, kann er in diesem Fall auch gute Dienste leisten. Dieser kann allerdings nur bei einer leichten Verstopfung zum Einsatz kommen, bei der noch kein Wasser steht. Hierzu gießen Sie heißes Wasser in den Abfluss. Bei Kunststoffrohren sollte das Wasser nicht kochend sein, um die Rohre nicht zu schädigen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 15 Minuten können Sie die Saugglocke einsetzen. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass es klappt und Ihr Waschbecken wieder frei ist. Sonst rufen Sie uns einfach an und wir helfen Ihnen gerne weiter:

Service und die Wartung im Bereich Abwassersysteme

Küchenspüle verstopft

Auch die Küchenspüle, die tagtäglich benutzt wird, gehört zu den anfälligen Sanitäranlagen und muss deshalb zwangsläufig auch einmal an ihre Grenzen stoßen und das Wasser stauen lassen. Hier ist oftmals noch schneller der Fall, als bei den restlichen im Haus, dass mal wieder nichts läuft. Der Grund liegt auf der Hand oder vielmehr im Spülbecken. Hier wird Gemüse geschnippelt, Geschirr wird gespült und auch bei der Nutzung einer Spülmaschine zumindest vorgespült. Die Reste aus Töpfen, von Tellern und Pfannen landen im Ausguss. Auch die größte Vorsicht kann nicht verhindern, dass doch immer wieder Reste im Abfluss landen und das gesamte System irgendwann zum Erliegen bringen.

Tipp: Zur Vorbeugung von Verstopfungen ist ein Sieb im Abfluss ein kleiner Schutz, der dafür sorgt, dass die Verstopfung nicht zum monatlichen Normalfall wird, sondern doch noch länger auf sich warten lässt.

Den Abfluss reinigen

Bei einer Verstopfung der Küchenspüle können Sie den Abfluss reinigen, der unter der Spüle liegt. Hierzu stellen Sie einen Eimer unter das Siphon, legen alte Handtücher bereit und schrauben das Siphon auf. Achtung, jetzt kommt Ihnen das verschmutzte Wasser mitsamt allen Resten entgegen – nicht sehr angenehm. Bitte die Nase zuhalten und händisch den gesamten Dreck aus dem Rohr entfernen, das Rohr säubern. Alles wieder zusammenschrauben, saubermachen – jetzt sollte das Wasser wieder laufen, wenn die Verschmutzung nicht schon tiefer liegt.

Dusche verstopft

Obwohl auch Duschen tagtäglich genutzt werden, verstopfen sie im Münchener Raum nicht so oft, wie andere Abflüsse. Woran liegt es? Vielleicht daran, dass die meisten Münchener und Münchenerinnen nach jeder Dusche unseren folgenden Tipp beherzigen?

Tipp: Nach dem Duschen den Abfluss mittels eines Stückchen Papier (Tissue oder Toilettenpapier) von Haaren befreien.

Trotz dieser Vorsichtsmaßnahme kommt es auch hier ab und an zu Verstopfungen. Die Dusche ist dann schnell nicht mehr nutzbar, weil das Wasser in der kleinen Duschtasse schnell den Rand erreicht und überlaufen würde. Bei ebenerdigen, altersgerechten Duschen steht dann leider das ganze Bad unter Wasser. Naturgemäß muss auch hier schnell gehandelt werden.

Verstopfung der Dusche beseitigen

Hier selbst das Problem zu beheben, kann schwierig werden. Benötigt wird eine große, stabile Saugglocke. Sie muss groß genug sein, das Rohr in der Dusche luftdicht zu umschließen. Die Duschtasse sodann soweit mit Wasser auffüllen, bis die Saugglocke bedeckt ist. Jetzt die Saugglocke betätigen, damit ein Überdruck erzeugt wird und die Verstopfung sich löst.

Achtung: Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch Nachahmung unserer Tipps entstehen könnten.

Toilette verstopft

Es passiert immer wieder, obwohl keiner es mag. Eine verstopfte Toilette ist äußerst unangenehm und besonders ärgerlich, wenn sie überfließt.

Wir alle wissen, dass nicht alles in die Toilette geworfen werden sollte, seien es Hygieneartikel, Unmengen an Toilettenpapier, Essensreste oder die Haare aus der Haarbürste. Trotzdem kann es passieren, dass auch Ihre Toilette mal nicht mehr funktioniert. Dann ist schnelles Handeln angesagt. Der nächste Toilettengang duldet schließlich keinen Aufschub. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, rufen Sie uns schnell an. Wir sind immer schnell bei Ihnen, auch, wenn es spätabends oder Sonntag ist.

Toilettenverstopfung beseitigen

Wenn Sie versuchen möchten, die Verstopfung selbst zu beheben, versuchen sie es mit einem Eimer Wasser, dem sie Spülmittel beigeben. Schütten Sie die Mischung in das WC. Vielleicht ist die Verstopfung nur leicht, und es funktioniert.

Abfluss verstopft – Rohr verstopft:

Rohrreinigung oder Kanalreinigung?

Ist ein Abfluss verstopft, so wird diese Verstopfung beseitigt. Durch Spülverfahren und sanfte mechanische Systeme wird die Störung beseitigt, indem die Fette, Haare, Speisereste und Fremdkörper beseitigt werden.

Unter einer Rohrreinigung versteht sich die Reinigung des Rohrnetzes innerhalb von einem Gebäude. Das kann nötig sein, wenn die Abflüsse zu lange nur oberflächlich entstopft wurden, wie auch bei älteren Rohren, wenn der Rohrdurchmesser durch zu viele Ablagerungen schon erheblich eingeschränkt ist. Auch zur Prävention kann es genutzt werden. Saubere Rohre sind natürlich leistungsfähiger, als durch Ablagerungen verschmutzte Anlagen und riechen auch besser.

Von einer Kanalreinigung spricht man, wenn es sich um die Reinigung der Kanäle handelt, die außerhalb des Gebäudes liegen.

Rohrreinigung München ist Ihr professioneller Ansprechpartner rund um die Abflussreinigung, Rohrreinigung und Kanalreinigung, sei es privat oder Gewerbe:

✅ schnell  ✅professionell  ✅günstig

Rohrsanierung – Kanalsanierung

Wenn eine Rohrsanierung oder Kanalsanierung fällig ist, besteht kein Grund sich allzu große Sorgen zu machen. Wir, als Experten auf diesem Fachgebiet sorgen dafür, dass Ihre Sanierung schnell, sachgerecht und günstig funktioniert.

Unsere Fachleute nutzen hierfür beispielsweise Rohrsanierungssysteme, die zur grabenlosen Sanierung und Neuverlegung geeignet sind.

Unsere Verfahren:

  • grabenlose Sanierung
  • Inliner-Verfahren
  • TV-Inspektion